Golfclub Altötting-Burghausen e. V.

Golfgenuss x2 in schönster Natur

67 Teilnehmer beim Golffestival 2021

67 Teilnehmer beim Golffestival 2021

Trotz allgemeiner Zurückhaltung bei den sonstigen Turnierteilnahmen haben insgesamt 67 Seniorinnen und Senioren am 27.07.2021 an diesem Turnier-Highlight teilgenommen. Das Golffestival  wurde heuer bereits zum dreizehnten Mal durchgeführt und zählt zu einer der absoluten Topveranstaltungen auf der Anlage Schloss Piesing des Golfclubs Altötting-Burghausen. Senior Captain Martin Estermeier konnte nicht nur zahlreiche Mitglieder des heimischen Clubs, sondern auch Gäste benachbarter und befreundeter Golfclubs willkommen heißen. War zunächst die Wetterprognose für den beabsichtigten Termin mehr als schlecht, so verbesserte sich die Vorhersage von Tag zu Tag und man brauchte auf die Ersatztermine nicht zurückzugreifen. Also – bestes Golferwetter bei Temperaturen um die 25 Grad und absolut regenfrei.

Die Siegerehrung wurde vom Senior Captain Martin Estermeier mit tatkräftiger Unterstützung von Heri Schmid und Bene Hubner auf der Terrasse der Schlosswirtschaft durchgeführt .

Den Sieg in der Nettoklasse A sicherte sich Christina Wimmer  mit sensationellen 43 Nettopunkten vor Otmar Lehermeier mit 37 Nettopunkten und  Anton Aicher vom GC Chieming mit 35 Nettopunkten.

In der Nettoklasse B hatten Dr. Hans-Peter Bortner (36 Nettopunkte), Peter Rohatsch (34 Nettopunkte) und Raimund Loser (34 Nettopunkte) die Nase vorn.

Der 1. Platz in der Nettoklasse C ging an Waltraud Hodits vom GC Salzburg (35 Nettopunkte), an zweiter bzw. dritter Stelle platzierten sich Andreas Wegscheider (34 Nettopunkte) und Christian Schenk (33 Nettopunkte).

Die Bruttowertung der Damen entschied mit deutlichem Abstand Christina Wimmer mit 23 Bruttopunkten für sich; ebenfalls in der Wertung waren Christl Hubner (11), Monika Estermeier (9) und Agnes Koch (8).

Bei den Herren lag Johann Peter mit 25 Punkten an der Spitze, gefolgt von Wilhelm Hufnagl (GC Bad Griesbach) mit 24 Bruttopunkten und Ditmar Wasserbauer (20 Bruttopunkte).

Die Sonderwertung Nearest to the Pin auf Bahn 7 entschieden bei den Damen Christina Wimmer (7,87 m) und bei den Herren Wilhelm Hufnagl (1,68 m) für sich.

Die Sonderwertung Longest Drive auf Bahn 15 sicherte sich bei den Damen Renate Weindl und bei den Herren Werner Oberholzer (GC Salzburg).

Die Birdie-Wertung, also wer mit einem Schlag unter Par die jeweilige Bahn beenden konnte, erfolgte an allen Bahnen; gespielt wurden insgesamt lediglich sechs Birdies; und zwar von Johann Peter und Siegfried Lippl auf Bahn 10, von Christian Schenk und Wilhelm Hufnagl auf Bahn 7, von Christina Wimmer auf Bahn 9 und von Ludwig Winzl auf Bahn 4.

Die „Swinging Birdies“, die eigene Band der Senioren des GC Altötting-Burghausen, mit neuem Bandmitglied Rainer am Keyboard, begeisterte anschließend die Turnierteilnehmer bei neuem Programm mit ihrer Musik aus den 60er und 70er Jahren.

Fazit: Wieder ein gelungenes Golffestival!

Martin Estermeier
Senior Captain

Golfclub Altötting Burghausen

Die Anlage des Clubs umfasst insgesamt 27 Löcher auf zwei Plätzen. Der 18-Loch Platz wurde rund um das Barockschlösschen Piesing gebaut und der 9-Loch Platz befindet sich an der Innleite, wo Alz und Inn zusammenfließen. Auf beiden Anlagen sind Gäste herzlich und jederzeit willkommen.

Kommentare sind geschlossen.